Aktionen


Bibliotheksausflug 2016

Hier finden Sie die uns bisher zugesandten Impressionen von unserem Bibliotheksausflug am 09. und 10. April 2016 nach Memmingen und St. Gallen.
Durch einen Klick auf das kleine Bild, öffnet ich die Großansicht in einem neuen Fenster.

Haben Sie noch Bilder oder Reiseeindrücke, die Sie gerne hier mit uns teilen würden? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner:
   Dr. Harald Rehm
   Tel. 0921-92148
   Email: dr-rehm.bayreuth@t-online.de

 


Zwei neue Lesesofas
Förderverein der Stadtbibliothek übergibt Anschaffungen für 2.250 Euro. Als neueste Aktion hat der Verein jetzt zwei "Lesesofas" für den Jugend- und den Kinderbereich der Stadtbibliothek im RW 21 spendiert.

...weiterlesen

 


22. Juni 2013 - Die Bibliotheksfahrt 2013
In diesem Jahr organisiert der Förderverein eine Tagesfahrt bei der wir gleich zwei berühmte Bibliotheken und die zauberhafte Kurstadt "Marienbad" besuchen werden.

Wir starten gemeinsam um 8.00 Uhr mit einem Reisebus am Volksfestplatz und beginnen das Kulturprogramm um 10.00 Uhr mit einer Führung durch die Klosterbibliothek von Kloster Tepl. Anschließend besteht die Gelegenheit, in Marienbad gemütlich zu essen oder zu bummeln, bevor wir am Nachmittag in Schloss Königswart die berühmte Metternichbibliothek besichtigen. Gegen 18.30 sind wir zurück.
  • Fahrtkosten: 15,00 Euro (zzgl. der Eintrittsgelder)
    Natürlich sind auch hier wieder Ihre Freunde und Bekannten herzlich eingeladen.

Künstler-Spende für die Kinder- und Jugendbibliothek
Der Förderverein der Stadtbibliothek hat der Stadtbibliothek eine Spende in Höhe von 3470 Euro zukommen lassen. Der Förderverein hatte bei Künstlern in der Region Bilder gesammelt, die vom Auktionshaus Boltz versteigert wurden. Das Geld wird für die Anschaffung von Medien, vorwiegend für die Kinder- und Jugendbibliothek, verwendet.
Das Anliegen des Fördervereins ist es, die Stadtbibliothek zu unterstützen, so dass immer aktuelle und interessante Literatur, Bücher und Medien vorhanden sind. Unser Bild zeigt (von links) Wolfgang Richter, Carla Feldmann, Elisabeth Bauriedel, Jörg Weinreich, Harald Rehm, Ulrike Horn, Hilde Pflaum und Hannelore Körner.

Kunstauktion - Samstag, 8. Dezember - 11:00 Uhr - Stadtbibliothek - Blackbox

...weiterlesen


Übergabe eines Spendenschecks in Höhe 20.000 Euro durch Herrn Schiminksi von der Sparkasse.

Herr Siegmund Schiminski, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bayreuth, übergab am 9. März 2012 in der Kinderbilbiothek des RW 21 einen Spendenscheck in Höeh von 20.000 Euro.
Foto: Elisabeth Bauriedel (Stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins) Dr. Rehm (Vorsitzender des Fördervereins), Herr Jörg Weinreich (Leiter der Stadtbibliothek) und Herr Schiminski (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bayreuth) sowie Carla Feldmann (Stellvertretende Vorsitzende des Föverein) und Ulrike Horn (Schriftführerin des Fördervereins).


Blick über den Tellerrand - Bibliotheksbesuch in Weimar 2012

Wir laden Sie, Ihre Freunde und Bekannten, am 17. Juni 2012 zu einem Besuch der berühmten historischen Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar ein. Geplant ist eine Tagesfahrt mit dem Bus und eine professionelle Bibliotheksführung unter Leitung von Irmgard Ludewig, die mit Weimar engstens vertraut und verbunden ist. Für Fahrt und Eintritt kalkullieren wir 20 bis 25 Euro. Nähere Informationen schicken wir unseren Mitgliedern automatisch per E-Mail und allen Interessenten gerne zu. Anfrage unter

info@pro-bibliothek.org

 

Bayreuth goes onleihe

Seit dem 1. Februar 2012 können Sie die Medien unserer Bibliothek auf Ihren Computer, mp3-Player, E-Book-Reader oder Ihr Smartphone herunterladen. Damit stehen Ihnen rund um die Welt die Medien unserer Bibliothek zur Verfügung. So ist der größte Wunsch des Fördervereins wahrgeworden und wir unterstützen mit Hilfe der Sparkasse Bayreuth diese digitale Herausforderung mit 20.000 Euro.


RW21 unter den deutschen Top Ten Bibliotheken

Mit dem RW21 hat Bayreuth ein mutiges und zukunftsweisendes Bibliothekskonzept erfolgreich umgesetzt. Unter der Leitung von Jörg Weinreich und Claudia Dostler hat das Team der Stadtbibliothek Großes geleistet. Die Besucherzahl ist um 63 Prozent gestiegen und inzwischen zählen 10.000 Bürgerinnen und Bürger zu den aktiven Lesern. Erfreulicherweise sind davon die Hälfte Kinder und Jugendliche.

Auch wir, die Mitglieder und Sponsoren des Fördervereins, haben an dieser Entwicklung einen großen Anteil. Ganz konkret haben wir folgende Projekte mit rund 25.000 Euro bezuschusst:

  • Einrichtung des Lernstudios
  • Anschaffung fremdsprachiger Literatur
  • Spielekonsolen und TV-Bildschirme im Jugendbereich
  • Kostüme und Mobiliar für die "Wagner-Ecke"
  • Komplette Klavierauszüge aller Festspielinszenierungen des Jahres 2011 in Buchform

Am 15. Februar lädt die Bibliothek mit buntem Programm zum einjährigen Jubiliäum ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

...weiterlesen


Bücherturm steht für Bürgerengagement

Unser Bücherturm ist fertig! Was die Bayreuther Bürgerinnen und Bürger vor einem Jahr begonnen haben, ist im Foyer der Bibliothek zu bewundern und zeugt vom Engagement und der Begeisterung der Bayreuther für Ihre Bibliothek. Alle Privatpersonen und Firmen, die mit ihren Spenden den Aufschwung des RW21 unterstützt haben, sind auf bunten "Buchrücken" genannt und verleihen dem Foyer der Bibliothek eine heitere Farbigkeit.


Adventsfeier des Fördervereins der Stadtbibliothek Bayreuth e.V im Café Samocca.

...weiterlesen

 

Torten, Informationen und Bücher soweit das Auge reicht…
Unser Blick über den Tellerrand in der Regionalbibliothek Weiden
.

 

Unsere Bücherturm am Bürgerfest

Für die größte Spende, in Höhe von 100 Euro, haben wir uns mit einer Originalradierung des Neudrossenfelder Künstlers Klenner-Otto bedankt!
Der Künstler, dem wir an dieser Stelle noch einmal herzlich danken, hat uns für diesen Zweck zwanzig handsignierte Originale zur Verfügung gestellt. Auch Sie erhalten eine solche limitierte Radierung als Dankeschön für eine Spende ab 100.- Euro.

 

 

 


„Bürger bauen den Bücherturm“

Unter dem Motto „Bürger bauen den Bücherturm“, wollen wir gemeinsam mit den Bayreuther Bürgern ein Zeichen für Engagement und Lesefreude in der Region setzen. Wer mit uns bauen möchte, spendet auf das unten genannte Konto einen beliebig großen „Buch-Baustein“. Alle Einnahmen werden ohne Abzüge (!) der Stadtbibliothek zur Verfügung gestellt.
Der Turm wird am Ende als Objekt (eventuell aus Holz), als Relief oder als Wandbild im Foyer der Bibliothek aufgebaut. Auf den Buchrücken der „aufgestapelten Bücher“ erscheinen nicht die Autoren, sondern unsere Spendernamen, als Ausdruck der Lesefreudigkeit unserer Stadt.
Es ist uns gelungen, den Bayreuther Sonntag für die Aktion zu begeistern und so werden wir pressetechnisch von Frau Munzert und ihrem Team professionell unterstützt. Unsere Mitglieder haben den Anfang gemacht: Der Sockel unseres Bücherturmes steht.

Hier noch einige Ideen für alle, denen die Aktion gefällt:

  • Bilden Sie eine "Gemeinschaft", spenden Sie mit Freunden zusammen und Sie erscheinen gemeinsam auf dem Buchrücken.
  • Schenken Sie Ihren Kindern ein Buch im Bücherturm. Jedes Mal wenn Sie in die Bibliothek kommen, kann Ihr Kind seinen Namen am Turm lesen.
  • Schenken Sie Freunden und Bekannten ein Buch im Bücherturm!